Archiv für facebook

Die inoffiziellen Mitarbeiter der Stasi 2.0

Die NSA überwacht das Internet und amerikanische Internet-Firmen helfen dabei. Viele finden das angeblich schlimm: Johnny Haeusler nennt es internen Terror; Katharina Nocun sieht Bürgerrechte in Gefahr; Karsten Gerloff erkennt nicht nur den Überwachungsstaat, sondern übernimmt auch Bruce Schneiers Metapher … Weiterlesen

14. Juni 2013 von erlehmann
Schreibe einen Kommentar

Werbung und Tracking im Web

Ich surfe oft per Mobilfunkverbindung und merke dann, wie viele überflüssige Daten Webseiten nachladen. UMTS hat im Vergleich zum Festnetz eine hohe Latenz: Es dauert über zehn Mal so lange, bis angeforderte Datenpakete ankommen – im Regelfall etwa 300 bis … Weiterlesen

29. April 2013 von erlehmann
9 Kommentare

Zur Zuckerberg-Doktrin

Beim Streit der Woche der taz geht es dieses Mal um Facebook. Vermittelt durch zeitrafferin habe ich dazu etwas geschrieben: Viele Menschen haben eine autoritäre Sehnsucht nach Identität. Sie brauchen die Schablone des Facebook-Profils: Nur mit Name, Ausbildung, Arbeitsplatz, Wohnort, … Weiterlesen

01. Dezember 2012 von erlehmann
Schreibe einen Kommentar

Privatheit contra WWW

Die Privacy-Checkbox ist eine Lüge Internetplattformen – maßgeblich Facebook und Google+ – vermitteln, Privatsphäre ließe sich durch das Setzen von Häkchen schützen. „Privat“ heißt dort: Inhalte sind nur für bestimmte Nutzer einsehbar. Plattform-Anbieter sammeln dennoch viele Nutzer-Informationen: Selbst wenn sie … Weiterlesen

05. Dezember 2011 von erlehmann
1 Kommentar

Fefesbook

Im Jahr 2011 gründet IT-Sicherheitsexperte Felix von Leitner, genannt Fefe, das Blog Fefesbook, nachdem er sich erfolglos an einigen anderen Internetprojekten versucht hatte. Fefesbook (dt. Fefes Buch) ist eine Website zum Erstellen und Verbreiten von Rants und Verschwörungstheorien. Die Plattform … Weiterlesen

19. April 2011 von erlehmann
5 Kommentare