Archiv der Kategorie Netzpolitik

Werbung und Tracking im Web

Ich surfe oft per Mobilfunkverbindung und merke dann, wie viele überflüssige Daten Webseiten nachladen. UMTS hat im Vergleich zum Festnetz eine hohe Latenz: Es dauert über zehn Mal so lange, bis angeforderte Datenpakete ankommen – im Regelfall etwa 300 bis … Weiterlesen

29. April 2013 von erlehmann
9 Kommentare

Eindrücke vom 29C3

Ort Erster Eindruck: Das CCH ist riesig – sogar fefe fragte sich, ob er den großen Saal füllen könnte. Leerstellen gab es dennoch nicht; erdgeist verglich die Verteilung der Besucher mit einem idealen Gas, das alle Teile des Gebäudes erreichte. … Weiterlesen

02. Januar 2013 von erlehmann
6 Kommentare

Zur Zuckerberg-Doktrin

Beim Streit der Woche der taz geht es dieses Mal um Facebook. Vermittelt durch zeitrafferin habe ich dazu etwas geschrieben: Viele Menschen haben eine autoritäre Sehnsucht nach Identität. Sie brauchen die Schablone des Facebook-Profils: Nur mit Name, Ausbildung, Arbeitsplatz, Wohnort, … Weiterlesen

01. Dezember 2012 von erlehmann
Schreibe einen Kommentar

Ein T-Shirt für Herr Urbach

Stephan Urbach äußert sich in der Süddeutschen zu Twitters Zensur-Infrastruktur, mit der Inhalte nur dort gesperrt werden, wo sie illegal sind. Anlass ist die deutschlandweite Zensur des Profils hannoverticker, das von Neonazis befüllt wurde. Herr Urbach hält das für unzureichend; … Weiterlesen

20. Oktober 2012 von erlehmann
11 Kommentare

Piraten als digitale Wutbürger

Rick Falkvinge hat auf seinem Blog geschrieben, warum Kinderpornographie legalisiert werden muss. Beim Lesen dieser Zeilen bekomme ich das kalte Grauen und Wut, unglaubliche Wut. … erzählt tomate. Diese Aussage mag Aufschluss über den emotionalen Zustand des Senders geben – … Weiterlesen

10. September 2012 von erlehmann
Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel